Wir über uns

Die Arbeitsgruppe „Rechtsextremismus“ in  ver.di Berlin-Brandenburg setzt sich aus ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Fachbereichen in ver.di und aus weiteren Fachleuten zusammen. Das vorhandene Wissen, die Erfahrungen und Ideen werden gesammelt und gemeinsam entwickeln wir diverse Aktivitäten gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Ausländerfeindlichkeit und Diskriminierung und bieten diese öffentlichkeitswirksam an. Die meisten von uns haben in dieser Thematik schon länger aktiv gearbeitet.

Wir unterstützen und beraten Euch

Wir arbeiten zusammen mit folgenden anderen Gruppen:

  • Rundbrief antifaschistischer/antirassistischer GewerkschafterInnen (RAG)
  • Antifaschistisches Pressearchiv und Bildungszentrum e. V. (abapiz)
  • Arbeitskreis „Antirassismus“ der ver.di-Jugend
  • AK Migration ver.di Berlin-Brandenburg
  • DGB Bezirk Berlin-Brandenburg, IG Metall Berlin, Brandenburg und Sachsen, IG B.A.U Berlin, GEW Berlin
  • Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“

 

NACH OBEN   ZURÜCK